Lade Veranstaltungen

LunchLab #2: OUTER SPACE – Aliens, Exoplaneten und künstliche Intelligenz

Im LunchLab dürft ihr eine Stunde aus dem Büro-Alltag ausbrechen und den Horizont erweitern, wenn euch Visionäre und Querdenker aus Wirtschaft und Wissenschaft einen Blick in die Zukunft ermöglichen. Kein zähes Businesslunch, kein schläfriger Netzwerk Event, sondern spannende, kontroverse Themen in knackigem Format für Neugierige und Wissenshungrige, Networking inklusive. Der Small Talk wird durch neue Denkimpulse und ungewohnte Fragen aus dem LunchLab gewürzt, der Gesprächsstoff reicht noch bis weit in die nächste Kaffeepause. Dank dem PFLab der PostFinance wird neben euerem metaphysischen Wissensdurst auch der physische Hunger ganz umsonst gestillt.

Das LunchLab ist eine Kooperation des Impact Hub Bern und des PFLab der PostFinance.

LunchLab #2: OUTER SPACE – Aliens, Exoplaneten und künstliche Intelligenz

Zum 50-Jahre Jubiläum der Mondlandung begibt sich das LunchLab mit der Wissenschaft auf die Lebens-Suche ins All:

Von Bowies «Starman», über Steven Spielbergs «E.T.» oder H.G. Wells «Krieg der Welten» – seit jeher ist der Mensch fasziniert von extraterrestrischen Leben, besser bekannt als «Ausserirdische» oder «Aliens». Sieht man von den Gesehen hat sie indes noch niemand – abgesehen von den zahlreichen UFO Sichtungen und verschwommenen Fotografien. Seit zwei Jahrzehnten untersucht die Astrobiologie systematisch nach Leben im Weltall, insbesondere auf extrasolaren Planeten – Planeten, die Sterne außerhalb unseres Sonnensystems umkreisen. Dabei nutzen sie nicht nur das „fliegende Teleskop“ SOFIA – ein riesiges Teleskop, das aus dem Korpus einer fliegenden Boeing 747 Bilder schiesst – sondern auch die Möglichkeiten von künstlicher Intelligenz und Machine Learning.

Speaker: Dr. Daniel Angerhausen

Dr. Daniel Angerhausen ist Astrophysiker und Astrobiologe am Center for Space and Habitability der Universität Bern. Der ehemalige Postdoktorand der NASA ist Gründer und CEO des Start-ups ‚Explainables‘ für Wissenschafts- und Technologiekommunikation, einem vielfältigen Team hochqualifizierter junger Kommunikatoren aus der ganzen Welt. Auf seiner Suche nach Planeten und andere Sterne flog Daniel bereits fünf Missionen mit dem NASA-Flugzeugteleskop SOFIA. Daniel ist ausserdem Mentor und Mitglied des Wissenschaftskomitees des NASA Frontier Development Lab, einem Inkubator für künstliche Intelligenz / maschinelles Lernen, der sich mit Herausforderungen in verschiedenen Bereichen der Weltraumwissenschaften befasst und das in Zusammenarbeit mit Branchenakteuren wie Google Cloud, Nvidia oder IBM.

Ticket hier

Ticketpreis Nicht-Member: Fr. 0
Ticketpreis Member: Fr. 0

Datum
Jun 19th
Zeit
12:00 - 13:00
Ort
Impact Hub Bern
Tickets
Preis kostenlos

weitere Events