23517843_978522152287181_6092653404081771635_n

Veranstaltungen

Staatskantine #5: Algorithmen in der öffentlichen Verwaltung – Was sagt das Gesetz?

Zum letzten Mal in diesem Jahr lädt das staatslabor am ersten Donnerstag im Monat zur staatskantine im Impact Hub Bern ein. Das Menü ist wie immer ganz einfach: Ihr bringt Euer Sandwich fürs Mittagessen mit, und wir steuern den Input von unserem Gast Prof. Dr. iur. Nadja Braun Binder und eine informelle Unterhaltung bei. Grundsätzlich richtet sich die staatskantine an Akteure aus dem öffentlichen Sektor, kann aber gerne eine Ausnahme von dieser Regel machen. Die Teilnahme ist kostenlos und um eine anregende Unterhaltung zu gewährleisten sind die Plätze begrenzt. Bitte schreibt einfach ein kurzes Mail an nina@staatslabor.ch. Wie in jeder guten Kantine gilt: first come, first served.

Prof. Dr. iur. Nadja Braun Binder promovierte 2005 mit einer Doktorarbeit zum „Stimmgeheimnis“ an der Universität Bern. 2017 habilitierte sie sich an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer. Von 2001 bis 2011 arbeitete sie in der Schweizerischen Bundeskanzlei als Juristin in der Sektion Politische Rechte und Projektleiterin e-voting, die letzten drei Jahre als Leiterin der Sektion Recht. Danach war sie als Forschungsreferentin und Koordinatorin des Programmbereichs “Transformation des Staates in Zeiten der Digitalisierung” am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (Speyer) tätig. Seit dem 1. September 2017 ist sie Assistenzprofessorin für Öffentliches Recht unter besonderer Berücksichtigung europäischer Demokratiefragen an der Universität Zürich bzw. am Zentrum für Demokratie Aarau (ZDA). Zu Ihren Forschungsschwerpunkten zählen rechtliche Aspekte der Digitalisierung in Staat und Verwaltung sowie Rechtsfragen im Zusammenhang mit (direkter) Demokratie und Populismus.

Back to all Events

Event Organizers

staatslabor


Webseite
Email

Date & Time

Dezember 7 | 12:00 to 13:30

Location

Impact Hub Bern

SEE IT ON GOOGLE MAPS

Updated on 27 November 2017