Lerne die Tribes vom Impact Hub Bern kennen
25 January 2023 - Pablo Sulzer

Der Impact Hub Bern möchte wichtige und vielversprechende Initiativen aus Bern & Region unterstützen. Als Mitglied der Hub-Community gibt es eine spannende Möglichkeit: Das Tribes-Angebot vom Impact Hub Bern.

We tell you more: Aktuell nutzen rund 10 Initiativen & Non-Profit-Organisationen (NPOs) diese Angebot. Bist du auch interessiert? Lies hier unten die Geschichten der Tribes.

 

Einer der ersten Tribes: Ellepreneur-Event in der – damals noch orangen – Hub-Lounge.

 

Über das Tribe-Angebot

Um Non-Profit-Communities zu unterstützen, hat der Impact Hub Bern seit der Gründung das Tribe-Angebot stetig ausgebaut und verbessert. Die Kernidee: Als Mitglied des Impact Hub Berns kannst du dein ehrenamtliches Engagement in den Hub holen und mit deiner Non-Profit-Community vom Tribe-Angebot profitieren. Das beinhaltet kostenlose Räumlichkeiten für Meetups, Sitzungen und Events, Visibilität in der Hub-Community und Zugang zu neuen Zielgruppen und andern Tribes. Mehr Infos hier.

 

Einer von rund 10 Tribes: Be Like Grace mit Brigitte Hulliger (2. von links) am eigenen Event im Hub. Foto: Jana Leu.

 

Es gibt viele Tribe-Geschichten zu erzählen. Etwa die von Be like Grace. Be Like Grace ist ein Netzwerk von und für Frauen aus Tech & Innovation in Bern, sie setzen sich für mehr Diversität im Arbeitsalltag ein. Netzwerk-Mitgründerin und Hub-Member Brigitte kennt den Impact Hub Bern sehr gut – und schätzt das Tribe-Angebot. Ihre Initiative passt sehr gut zu den Zielen & Ausrichtung des Hubs – eine schöne Win-Win-Geschichte, die auf viel Sympathie & offene, gegenseitige Unterstützung basiert.

 

Einer von rund 10 Tribes: Be Like Grace an einer eigenen, sommerlichen Veranstaltung auf der gut besuchten Hub-Terrasse. Foto: Jana Leu.

 

Eine weitere Geschichte lässt sich zu Creative Kids erzählen. Das Non-Profit-Bildungs-Startup vernetzt Menschen im Bildungsökosystem. Sie möchten mit Lehrpersonen und Schulklassen neue Denk- und Handlungsweisen entwickeln, die unsere Art zu lernen, lehren, arbeiten und leben nachhaltig positiv beeinflussen können. Adrian & Claudio sind zwei Creative-Kids-Macher und als aktive Hub-Members vor Ort im Ryffligässchen präsent. Sie nutzen den Hub als Arbeitsort, fühlen sich im Coworking wohl, gestalten die monatlichen Community-Events mit ihrem offenen Feedback leidenschaftlich mit – und nutzen für Creative Kids das Tribe-Angebot stets aufs Neue – etwa für Info-Veranstaltungen und Treffen.

 

Einer von rund 10 Tribes: Creative Kids bei einer eigenen Info-Veranstaltung im Impact Hub Bern. Foto: zvg.

 

Drittes Tribe-Beispiel: Kino im Kocher. Das beliebte Sommer-Openairkino im Kocherpark hat sich in Bern über die letzten Jahre etabliert. Das Projekt durfte zu Beginn auch als Tribe von den zentralen Räumlichkeiten des Hubs profitieren, die Räume waren regelmässig Schauplatz für wegweisende Teamsitzungen, die den Sommerevent zum Fliegen brachte. Aktuell nutzt das Openair-Kino-Team den Hub zusätzlich als offizielle Home Base: Die Vereinsadresse samt Postfächli an zentraler Stelle lautet auf die Spitalgasse 28.

 

Einer von rund 10 Tribes: Der Verein Kino im Kocher, stellvertretend hier ihr Team-Foto. Foto: zvg.

 

Was lernen wir von diesen kleinen Geschichten: Ein Tribe im Impact Hub Bern zu sein, ist viel mehr als eine simple Unterstützung: Neue Partnerschaften können entstehen, die Initiativen werden sichtbarer, Räume und Ort dienen als zentraler Treffpunkt für Meetups und mehr.

Kurz: Gesunde Partnerschaften sollen entstehen, sei es mit dem Impact Hub Bern oder weiteren Parteien. Hier hilft der Hub gerne. Und dankt an dieser Stelle für die Bereicherung, die jeder Tribe mit ihrem Schaffen zur lebendigen Hub-Community beisteuert. Merci, liebe Tribes!

 

Einer von rund 10 Tribes: OpenIDEO im Impact Room, eines der ersten Tribes vom Impact Hub Bern. Foto: zvg.

 

Einer von rund 10 Tribes: Der Verein Bärenhunger mit ihrer Co-Veranstaltung Food Talk im Workshop- und Eventraum Loft. Foto: zvg.

 

 

👉 Möchtest du mehr wissen? 🤩 Lies & erfahre hier mehr über das Tribe-Angebot vom Impact Hub Bern und kontaktiere uns: bern.impacthub.net/tribes