Was ich zum Umweltschutz beitragen kann: Berner Jugend diskutiert mit Experten
21 January 2017 - Miriam Gantert

Die Klimaerwärmung ist DAS Problem unserer Zeit. Doch wie können wir die kommende Generation für das Thema sensibilisieren und dazu ermutigen, ihr individuelles Verhalten in eine positive Richtung zu verändern?

Diese Frage gab INNOROOKIE den Anstoss mit der Unterstützung des Impact Hub Bern den Filmnachmittag mit einem anschliessenden Diskussionspanel zu lancieren. Und weil es unser Job ist, junge und junggebliebene Querdenker zu vernetzen, haben wir gleich noch das Gymnasium Neufeld und die GLP Bern inkl. Experten von den Grünliberalen eingeladen. So entstand eine spannende Heterogenität, super Stimmung, und wir hatten full house!

Die Lehrlinge und Gymnasiasten schauten zusammen mit den Experten den Film „Before the Flood“ der die Auswirkungen des Klimawandels auf die Umwelt in beeindruckender Weise aufzeigt und vor Augen führt, welche Konsequenzen das individuelle Konsumverhalten auf die Zukunft unseres Planeten hat. In der anschliessenden Diskussionsrunde hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, konkrete Fragen an die Experten zu stellen und Lösungen zu entwickeln, wie sie einen Beitrag für Nachhaltigkeit leisten könnten.

 

Die Testimonials der Jugendlichen und der Veranstalter machen deutlich, dass es für alle ein ergreifender Anlass war:

Beat Leiser, Gymnasium Neufeld:

“Cooles Setting, welches meine Schülerinnen und Schüler zum mitdenken und mitdiskutieren animiert hat. Wir kommen wieder!”

Isabelle, Gymnasiastin Neufeld (16)

“Ein tolles Fenster, zusammen zu sein und sich mit Themen zu beschäftigen. Die gemeinsame Diskussion zum Film war sehr hilfreich, da man in der Gruppe viel weiter denkt als alleine.”

Dino Beerli, Impact Hub Bern:

“Ich bin beeindruckt von den Youngsters. Mit voller Aufmerksamkeit liessen sie den Film auf sich wirken. Und sie haben sich echt und ehrlich damit auseinandergesetzt, was es bedeuten könnte, Nachhaltigkeit nicht nur zu „liken“, sondern wirklich etwas zu tun.”

Maria, Gymnasiastin Neufeld (16):

“Es war toll zuerst gemeinsam den Film über die Klima-Erwärmung anzusehen und dann in der spannenden Diskussion viel weiter zu denken als ich es alleine getan hätte!”

Pascal, Lernender Informatiker, 4. Lj. und INNOROOKIE (19):

“Durch den sehr eindrucksvollen und informativen Film über den Klimawandel, respektive der Klimaerwärmung werden Gedanken zu vielen neuen Horizonten eröffnet. Dank einer abwechslungsreichen Besprechung im Plenum, mit jeweils max. 6 Personen im Zentrum, die miteinander diskutieren, werden sehr viele Ideen und Ansichtspunkte übermittelt. Zur Abrundung gab es ein kleines Apéro, um einander in kleineren Gruppen kennenzulernen und unsere Vorstellungen und Meinungen zu teilen. Danke für den super Event.”

Lars Diener-Kimmich, Initiant INNOROOKIE – Innovations-Training für Lernende:

“Mit INNOROOKIE leisten wir unseren Beitrag an die Innovations-Landschaft Schweiz. Der Impact Hub Bern passt perfekt und schafft zusätzliche Vernetzungsmöglichkeiten für unsere Absolventen. Ein ganz gelungener Event.”